Blog
  • Thema Reallabor
  • Thema Smart City

Mit Open Data in 3 Schritten zum perfekten Weihnachtsmarkt-Besuch

  • Rubrik Aus der Stiftung
  • Veröffentlichungsdatum 04.12.2023
Hannah Kattner

Die ersten Lebkuchen sind schon aufgegessen, die Weihnachtsdekoration ist aus dem Keller geholt und die ersten Türchen des Adventskalenders sind geöffnet. Fehlt nur noch der perfekte Weihnachtsmarkt-Besuch – aber wo? Für den Überblick sorgt unser Berliner-Weihnachtsmarktfinder, mit offenen Daten und neuen Features. 

Welcher Weihnachtsmarkt hat die beste ÖPNV-Anbindung? Welcher Weihnachtsmarkt hat nach Weihnachten geöffnet? Und gibt es für den Betriebsausflug mit Glühwein eine Chance auf Schnee? Diese und viele weitere Fragen beantworten unsere Kolleg:innen von der Open Data Informationsstelle (ODIS) mit dem Berliner Weihnachtsmarkt-Finder, der anlässlich der gestarteten Glühwein-Saison gerade ein Update bekommen hat. Auf der Webkarte finden sich über 60 Berliner Weihnachtsmärkte, die nach unterschiedlichen Kategorien wie Öffnungszeiten, Thema oder Barrierefreiheit gefiltert werden können. Wie die Open-Data-Anwendung zum perfekten Weihnachtsmarkt-Besuch verhilft, erklären wir in drei Schritten.

# 1 Auf der Karte orientieren

Den nächstgelegenen Weihnachtsmarkt für den Feierabend-Ausflug finden? Dem Innenstadt-Trubel auf Märkten in Randbezirken entkommen? Oder in der eigenen Nachbarschaft neue Glühweinstände entdecken? Mit einem Blick auf die Webkarte des Weihnachtsmarkt-Finders lässt sich das vorweihnachtliche Markttreiben ganz einfach sondieren:

  • Die Standorte der Weihnachtsmärkte sind mit einem Stern auf der Karte markiert.
  • Wer schon genau weiß, wo es hingehen soll, kann sich auf der intuitiven Karte anhand von Straßennamen und Bahnstationen orientieren und zum gewünschten Standort navigieren.
  • Wer noch unentschlossen ist, kann die Karte zum Stöbern nutzen und verschiedene Weihnachtsmärkte aufrufen.
  • Mit einem Klick auf den Standort öffnet sich ein Kästchen mit allen wichtigen Informationen zum gewünschten Weihnachtsmarkt, inklusive Öffnungszeiten, Eintritt, Anfahrt und Link zur Weihnachtsmarkt-Website.

#2 Nach Kriterien filtern

Die Bratwurst darf gerne Bio sein? Statt bunter Beleuchtung soll es lieber historisch-festlich aussehen? Oder die Arbeitszeiten erlauben nur einen späten Besuch am Abend?

  • Wer genaue Vorstellungen hat, wie der perfekter Weihnachtsmarkt-Besuch aussehen soll, kann mithilfe der Filteroptionen des Weihnachtsmarkt-Finders die Auswahl weitereingrenzen.
  • Mit einem Klick auf das Trichter-Symbol lassen sich die Märkte nach Kriterien filtern, zum Beispiel Datum, abends geöffnet, Eintritt frei, Themen-Märkte, Barrierefreiheit, besondere Attraktionen oder kurze Wege zu öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • So lässt sich bei über 60 Weihnachtsmärkten der perfekte Weihnachtsmarkt-Besuch für die verschiedensten Wünsche planen. 

# 3 Wetter checken, WC suchen, in Weihnachtsstimmung kommen 

Wenn der passende Markt gefunden ist, steht dem perfekten Weihnachtsmarkt-Besuch nichts mehr im Weg – aber wie wird das Wetter heute eigentlich? Welcher Weihnachtsmarkt hat die beste Anbindung mit U-Bahn, S-Bahn, Tram oder Bus? Und gibt es öffentliche Toiletten in Weihnachtsmarkt-Nähe? Wichtige Fragen, die sich vor oder während des Weihnachtsmarkt-Besuchs stellen. Zum Glück hat der Weihnachtsmarkt-Finder Antworten parat:  

  • Auf der Karte sind neben den Weihnachtsmärkten auch die Standorte von öffentlichen Toiletten sowie Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs eingezeichnet.  
  • Oben rechts in der Ecke öffnet sich mit einem Klick auf das Grad-Symbol die Wetter-Info „Wie wird das Wetter“. Hier werden Niederschlag und Temperaturen angezeigt. 
  • Jetzt fehlt eigentlich nur noch die festliche Stimmung, bevor es auf den Weihnachtsmarkt geht. Was wäre da besser geeignet als Schnee und Musik? Mit dem Schneeflocken-Symbol rechts oben beginnt und endet das Schneetreiben über dem Weihnachtsmarkt-Finder fliegen lassen und mit einem Klick auf das Musiknoten-Symbol gibt es entspannende Weihnachtsmusik obendrauf.  

Und los geht’s zum Weihnachtsmarkt 

Mit diesen drei Schritten steht eurem perfekten Weihnachtsmarkt-Besuch nichts mehr im Wege. Also den Weihnachtsmarkt Finder öffnen, Markt raussuchen und los geht’s! Wir wünschen euch viel Spaß und eine schöne Weihnachtszeit.

ODIS

Ein geöffneter Laptop auf dessen Bildschirm eine digitale Grafik zu sehen ist.

Die Open Data Informationsstelle (ODIS) ist ein Projekt in Zusammenarbeit zwischen der Senatskanzlei Berlin und der Technologiestiftung Berlin, um das Open Data-Angebot in Berlin weiterzuentwickeln. ODIS unterstützt die Berliner Verwaltung im Umgang mit und der Bereitstellung von offenen Daten.


Zielgruppe

Verwaltung