Workshop zu hybrider Wertschöpfung

Die Verzahnung von Produkten und Dienstleistungen, die sogenannte hybride Wertschöpfung,  birgt enormes Wachstumspotenzial. Die Digitalisierung beschleunigt dies, indem sie gänzlich neue Dienstleistungen und kundenspezifische Individualisierungen ermöglicht. Die Technologiestiftung bietet einen Workshop zum Thema an.

Aktuelle Studien belegen, dass Unternehmen mit hybriden Geschäftsmodellen überdurchschnittlich erfolgreich sind.

Nach einer kurzen Einführung ins Thema und der Vorstellung von Beispielen aus Berliner Unternehmen stehen folgende Fragen im Mittelpunkt des Workshops:

  • Welche Potentiale sind mit hybrider Wertschöpfung verbunden?
  • Wie können Unternehmen diese Potentiale und die benötigten Technologien erschließen?
  • Welche Kompetenzen sind für die hybride Wertschöpfung zu entwickeln

Der Workshop findet am Mittwoch, 11. November 2015, in der Zeit von 9 bis 14 Uhr im CINIQ-Center (Salzufer 6, 10587 Berlin) statt. Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Regina Reichel reichel(at)technologiestiftung-berlin.de


Ansprechpartner

Christian Hammel
Dr. Christian Hammel
Innovation Policies & ResearchLeitung