Datenschutz

Wir nehmen den Schutz der persönlichen Daten unserer Nutzer sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Ebenso werden die erhobenen Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen unserer IT-Sicherheitspolitik nach besten Möglichkeiten geschützt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Ausnahmen hiervon gelten nur im Fall gesetzlicher bzw. rechtlicher Verpflichtungen oder wenn Sie ausdrücklich in eine solche Weitergabe eingewilligt haben oder diese wünschen.

Diese Erklärung soll Ihnen einen Überblick darüber geben wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Sollten Sie weiterführende Informationen wünschen oder Fragen zur Verwendung Ihrer Daten auf diesen Internetseiten haben, die Ihnen durch diese Datenschutzerklärung nicht beantwortet werden, sprechen Sie uns an.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

24.04.2015

Nach § 4g BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz auf Antrag jedermann in geeigneter Weise die in § 4e BSDG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Aufforderung kommt die Technologiestiftung Berlin hiermit nach.

Darüber hinaus teilen wir auf Anfrage und Auskunftsersuchen nach § 19 und § 34 BDSG gerne mit, welche personenbezogenen Daten bei uns gespeichert sind.

1. Verantwortliche Stelle

Technologiestiftung Berlin

2. Geschäftsführung

Nicolas Zimmer (h.a. Vorstand)
Prof. Gesche Joost, Steffen Döhring (ehrenamtliche Vorstände)

 3. Datenschutzbeauftragter

Michael Scherer
Telefon 030-46302506
Mail: scherer(at)technologiestiftung-berlin.de

4. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Technologiestiftung Berlin
Fasanenstr. 85
10623 Berlin

 5.  Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung

Die Technologiestiftung Berlin ist eine rechtsfähige und gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts. Sie unterstützt anwendungsorientierte Forschung und engagiert sich dafür, dass die neuen Ideen und Projekte aus der vielfältigen Wissenslandschaft in Berlin in die Anwendung  kommen. Die Stiftung identifiziert, konzipiert und entwickelt die relevantesten Technologiethemen, die geeignet sind, Berlin als bedeutenden Standort stärken.

In diesem Rahmen werden personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke erhoben, verarbeitet und genutzt:

  • Personalmanagement
  • Internes und externes Rechnungswesen
  • Beantragung und Bewirtschaftung von öffentlichen und privaten Mitteln
  • Bewirtschaftung eigener Projektförderungen
  • Informationen über die Technologiestiftung und Einladungen zu Aktivitäten der Technologiestiftung
  • Geschäftspartner und Interessentenbetreuung

6. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten und Datenkategorien

  • Kundendaten und Debitorendaten
  • Lieferanten- und Kreditorendaten
  • Personaldaten
  • sonstige personenbezogene Daten: Kooperationspartner, Veranstaltungsteilnehmer, Daten zur Interessensbetreuung

 7. EmpfängerInnen oder Kategorien von EmpfängerInnen, denen die Daten mitgeteilt werden können

  • öffentliche Stellen, sofern vorrangige Rechtsvorschriften dies erfordern
  • interne Stellen, soweit diese Daten im Rahmen ordnungsgemäßer Aufgabenerfüllung benötigt werden
  • Dienstleister zur Auftragsverarbeitung nach §11 BDSG
  • externe Stellen zur ordnungsgemäßen Erfüllung der unter Nr. 4 gennanten Zwecke

8. Regelfristen für die Löschung der Daten

Die Löschung von Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsmäßigen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen.

Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, wenn die unter Nummer 4 genannten Zwecke entfallen sind.

9. Datenübermittlung an Drittstaaten

Derzeit sind keine Datenübermittlungen an Drittstaaten geplant.

Michael Scherer
Datenschutzbeauftragter
Technologiestiftung Berlin

Piwik Webanalyse

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden an den Webserver übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Die erhobenen Daten werden nicht an Dritte übertragen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Piwik in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Anmeldepflichtige Dienste - Newsletter etc.

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren oder sich für eine Veranstaltung anmelden möchten, benötigen wir Ihren Namen und Ihre E Mail-Adresse, damit wir Ihnen den Newsletter zusenden bzw. Ihre Anmeldung registrieren können. Wir behandeln Ihre Daten streng vertraulich.

 

 

Für den Versand des Newsletters und für Anmeldungen zu bestimmten Veranstaltungen setzen wir den Newsletter-Dienst CleverReach (Cleverreach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland) ein.

Cleverreach ist Mitglied der Certified Senders Alliance und verpflichtet sich in seinen AGBs (http://www.cleverreach.de/tos) ausdrücklich dem Datenschutz. Die hinterlegten Daten werden nur zweckgebunden verwendet und sind so gespeichert, dass andere Kunden von CleverReach oder Dritte keinen Zugriff auf diese Daten haben. Mit der Nutzung der Anmeldeformulare in dieser Webseite erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung durch CleverReach sind dem ersichtlichen Umfang einverstanden.

 

Für die Registrierung Ihres Namens nutzen wir das sog. "Double-Opt-Verfahren", bei dem Sie nach Eingabe ihrer E Mail-Adresse auf unserer Webseite eine sogenannte Confirm-Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten und mit einem Klick auf einen entsprechenden Link Ihrer E Mail-Adresse verifizieren müssen.

Bei den genannten Daten handelt es sich um sog. personengebundene Daten, also Daten, die die Feststellung Ihrer Identität ermöglichen können. Grundsätzlich ist Ihnen die Nutzung unseres zugangsfreien Internetangebotes als solchem allerdings möglich, ohne dass Sie Ihre Identität ganz oder teilweise offen legen müssen.

Integration von Social Plugins

Um unser Angebot für unsere User attraktiver und benutzerfreundlicher zu gestalten, binden wir Social Plugins (z. B. von Facebook, Twitter und Google+ ein. Diese Plugins sind üblicherweise durch ein Logo gekennzeichnet.

Der Aufruf einer Seite unseres Angebots mit einem solchen Plugin führt in Ihrem Browser zum Aufbau einer direkten kurzen Verbindung mit dessen Servern. Dies dient in erster Linie dazu, den Inhalt des Plugins darzustellen. In diesem Fall erfährt der Kooperationspartner Ihre IP-Adresse. In der Praxis ist Ihnen diese IP-Adresse namentlich nicht ohne weiteres zuzuordnen.

Sind Sie aber gleichzeitig bei einem der Kooperationspartner angemeldet, kann dieser ein Surfprofil von Ihnen erstellen. Unter bestimmten Umständen kann der Plattformanbieter hierbei ein Cookie auf Ihrem Rechner speichern. Ob Sie diese Cookies zulassen wollen, entscheiden Sie über die Einstellungen Ihres Internetbrowsers.

Datenerhebung durch Facebook

Auf unserer Webseite sind Programme des sozialen Netzwerkes Facebook enthalten. Diese werden ausschließlich von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben. Die Plugins sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch das Facebook-Logo kenntlich gemacht. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php).

Datenerhebung durch Google+

Wir verwenden Verweise auf das externe soziale Netzwerk „Google+“. Dieser Internetdienst wird ausschließlich von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Die Verweise sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch das Google+-Logo kenntlich gemacht.

Wenn Sie das Logo anklicken, werden die Google-Plugins aktiviert und Ihr Browser stellt eine direkte Verbindung mit den Servern von Google her.

Sofern Sie während des Besuchs unserer Website den Verweisen folgen und über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Google+ eingeloggt sind, wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an Google weitergeleitet. Den Besuch der Website kann Google Ihrem Konto zuordnen.

Diese Informationen werden an Google übermittelt und dort gespeichert. Um dies zu verhindern, müssen Sie sich vor dem Klick auf den Verweis aus Ihrem Google+-Account ausloggen.

Die den Verweisen von Google+ zugewiesenen Funktionen, insbesondere die Übermittlung von Informationen und Nutzerdaten, werden nicht bereits durch das Besuchen unserer Website aktiv, sondern erst durch den Klick auf die entsprechenden Verweise.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Google+ sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google+ (http://www.google.com/intl/de_ALL/+/policy/index.html).

Datenerhebung durch Twitter

Wir verwenden Verweise auf das externe soziale Netzwerk „Twitter“. Dieser Internetdienst wird ausschließlich von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben. Die Verweise sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch das Twitter-Logo oder den sogenannten „tweet-Button“ kenntlich gemacht.

Wenn Sie das Logo oder den tweet-Button anklicken, werden die Twitter-Plugins aktiviert und Ihr Browser stellt eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter her.

Sofern Sie während des Besuchs unserer Website den Verweisen folgen und über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Twitter eingeloggt sind, wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an Twitter weitergeleitet. Den Besuch der Website kann Twitter Ihrem Konto zuordnen.

Diese Informationen werden an Twitter übermittelt und dort gespeichert. Um dies zu verhindern müssen Sie sich vor dem Klick auf den Verweis aus Ihrem Twitter-Account ausloggen.

Die den Verweisen von Twitter zugewiesenen Funktionen, insbesondere die Übermittlung von Informationen und Nutzerdaten, werden nicht bereits durch das Besuchen unserer Website aktiv, sondern erst durch den Klick auf die entsprechenden Verweise.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Twitter sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter (http://www.twitter.com/privacy).