Zentral- und Landesbibliothek und Technologiestiftung kooperieren

Vom 26. Januar bis zum 25. Februar beleuchtet die Zentral- und Landesbibliothek ZLB in ihrem Themenraum „Digitales Leben“ den Einfluss der Digitalisierung auf unser Alltagsleben. Denn Arbeit, Freizeit, Gesundheit sowie Forschung und Bildung sind ohne digitale Helferlein kaum noch denkbar.

Am Eröffnungstag des Themenraumes gab es die Möglichkeit, mit einem „Bananenklavier“ selbst digitale Musik zu machen. Benötigt wird dazu (neben Bananen natürlich) ein Laptop und ein MaKey Makey, ein Microcontroller, wie wir ihn auch mit unserer Hacking Box verleihen. Und daher kam auch die Inspiration zu diesem kleinen Hack.

Die ZLB suchte nach Möglichkeiten, digitale Spielereien in der Bibliothek und der Ausleihe verfügbar zu machen, um Einstiegsschwellen für „Nichtnerds“ zu senken. Bei der Recherche stieß man auf die Hacking Box der Technologiestiftung und fragte uns um Rat. Wir freuen uns, so einen kleinen Beitrag zur Verwirklichung des Projekts geleistet zu haben.

Auch unser Smarte Bürger-Parcours wird im Themenraum beworben und leitet thematisch zur Veranstaltung Datenspuren im Internet und in den sozialen Medien am 09.02.6 um 19:00 Uhr über.