Publikumsliebling

Nächste Woche startet der Wettbewerb um den Publikumsliebling bei Deutschland – Land der Ideen. Mit dabei: unsere Hacking Box.

Unsere Hacking Box ist alles andere als High Tech: ein paar elektronische Bauteile, jeweils in 12facher Ausführung und auf Wunsch eine kurze Einführung für den, der sie ausleiht. Mit diesen ganz einfachen Bauteilen können sich Jugendliche und junge Erwachsene spielerisch eine Technologie erobern, die in ihrem Leben eine immer größere Rolle spielt und die heute jeder beherrschen muss, der sein Leben selbstbestimmt leben möchte.

Immer wieder staunen die Kollegen, die die Hacking Box ausleihen, über die Kreativität der Nutzer: Aus den Bauteilen kann man eine Menge Anwendungen entwickeln und genau das passiert bei den Hackathons und Workshops, für die die Box ausgeliehen wird. Bei der Veranstaltung Hack your City, für die Wissenschaft im Dialog beispielsweise im Frühjahr die Hacking Box auslieh, entstand ein Sensor, der am Fahrrad befestigt wird, den Zustand von Straßen überprüft, diese Informationen auswertet und an andere Fahrradfahrer weitergeben kann. Auf unserem TOA-Workshop mit dem Musiker Peter Kirn im Juli entstand elektronische Musik.

Für uns als Verleiher der Hacking Box steht die konkrete Anwendung nicht im Vordergrund. Wir möchten vielmehr, dass die  Ausleihenden mit Hilfe der Hacking Box in die Lage versetzt werden, eigenständig und ohne große Investitionskosten Veranstaltungen zum organisieren. Die Hacking Box soll eine Unterstützung sein für alle, die Jugendliche und junge Erwachsene für den kreativen Umgang mit Technologie begeistern wollen. Mittlerweile ist allgemein bekannt, dass stundenlanges Surfen im Internet noch nicht automatisch fit macht für das Leben in der digitalen Welt. Wer mehr will als Klicken und Posten, muss verstehen, wie die dahinterliegende Technik funktioniert. Genau das vermittelt unsere Hacking Box. Dafür wurde sie von Deutschland – Land der Ideen ausgezeichnet und mit dieser Idee gehen wir jetzt in den Wettbewerb um den Publikumsliebling.