Tech-Log Berlin

Über den Blog

Berlin entwickelt sich zunehmend zum innovativen High Tech-Standort. Die Technologiestiftung Berlin unterstützt diese Entwicklung, indem sie die relevantesten Technologiethemen auf die Agenda der Stadt setzt und sich für deren strategische Weiterentwicklung einsetzt. Tag für Tag. Diese Arbeit dokumentiert der Blog.


Calliope: Unendliche Möglichkeiten

Beim Workshop am 25. Januar staunten wir, was man mit dem Mikrocontroller, der bald in die Schulen kommt, alles machen k...


Die Smarten Bürger verabschieden sich

Nach über zwei Jahren läuft unsere Infokampagne „Verbraucherschutz in der digitalen Welt“ aus. Zeit zurückzublicken.&nbs...


Jahresrückblick 2016

Digitalen Wandel gestalten – wie geht das eigentlich? Zwischen den Jahren schauen wir zurück und stellen Projekte, Veran...


Das Beste aus beiden Welten: Wie Berlins Klimaziele erreichbar werden

Unsere Veranstaltung zur Vernetzten Energie am 2. Dezember: Mit ihrem Vortrag über die Forschung zu Energiespeichern im ...


Alexcraft - Die Zukunft der Stadt angespielt

Joblinge planen den Alexanderplatz in Minecraft neu. „Mehr Toiletten“, sagt die Eine und erntet eifriges Kopfnicken ihre...


Digitalisierung: Revolution oder Modebegriff für vieles, was neu daherkommt?

In der Regel gilt ja, dass die Wahrheit irgendwo in der Mitte liegt. In diesem Fall habe ich allerdings Zweifel. Gester...


Auch mit Technologie fahren wir leider nicht ins Paradies auf Erden

In Berlin hat die Zukunft schon begonnen. Mehr als die Hälfte der Menschen in der Innenstadt hat kein eigenes Auto mehr....


Urbane Produktion auch in Brüssel ein Top Thema

Gestern lud Patricia Foscolo von der Brüsseler Wirtschaftsförderung zum Runden Tisch ein. Rund 70 interessierte Zuhörer ...


Smart City ist...

.... wenn man smart mit Regen- und Abwasser umgeht. Wie es geht, zeigt das Projekt KURAS, das gestern bei einem Presset...


Keine Spur vom verflixten siebten Jahr!

Am 19. Oktober konnten wir in der TU Berlin sieben Jahre Stiftung Analytische Röntgenphysik feiern. Eigentlich kein Alte...