Neuigkeiten

13.07.2015

Technologiestiftung Berlin hat neues Kuratorium

Dr. Heinrich Arnold zum Vorsitzenden gewählt


Beitrag teilen

Auf seiner Sitzung am 15. Juni 2015 ist das Kuratorium der Technologiestiftung Berlin erstmals in neuer Besetzung zusammengetreten. Zum Kuratoriumsvorsitzenden wurde Dr. Heinrich Arnold, Leiter der Konzernforschung der Deutschen Telekom AG und damit auch der T-Labs mit ihrem Hauptstandort Berlin, gewählt. Seine Stellvertreter sind Heidrun Rhode-Mühlenhoff, Abteilungsleiterin Wirtschaftsförderung bei der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, sowie Prof. Dr. Christian Thomsen, Präsident der Technischen Universität Berlin.

Dr. Heinrich Arnold leitet die T-Labs (Telekom Innovation Laboratories) bei der Deutschen Telekom AG mit Standorten in Deutschland, Israel und dem Silicon Valley, USA. Unter seiner Leitung entstanden signifikante Beiträge für Produkte und Infrastruktur der Telekom. Vor seiner Tätigkeit für die Deutsche Telekom AG arbeitete er für die internationale Unternehmensberatung Mercer Management Consulting (heute Oliver Wyman), und als Mitglied der Geschäftsleitung des deutsch-chinesischen Forschungsunternehmens Bicoll Group sowie von Medigen. Er ist Absolvent der Universitäten in München und der Stanford University.

Dr. Arnold freut sich auf die Aufgabe: „Berlin hat sich – seit ich vor über 10 Jahren hier angefangen habe- sehr stark entwickelt. Ich gehe davon aus, dass meine Organisation auch ihren Anteil daran hatte. Ich kenne diese ganze Zeit über die Technologiestiftung Berlin als eines der Aushängeschilder für die Innovations- und High-Tech Community in Berlin schlechthin. Die Technologiestiftung bringt außerdem wichtige Technologiethemen auf Berlins Agenda und bereitet an vielen Stellen deren strategische Weiterentwicklung vor. Als Kuratoriumsvorsitzender möchte ich diese Arbeit begleiten und unterstützen.“

Das neue Kuratorium bestätigte außerdem den Vertrag mit dem hauptamtlichen Vorstandsvorsitzenden Nicolas Zimmer bis zum Ende seiner Amtszeit am 31. Dezember 2017 und bestellte Prof. Dr. Gesche Joost, die dem Vorstand der Technologiestiftung als ehrenamtliches Mitglied seit 2012 angehört, weitere fünf Jahre für dieses Amt.


Beitrag teilen

Ansprechpartner

Karin Lemansky-Timm
Karin Lemansky-Timm
Geschäftsstelle Vorstand Referentin Gremien
E-Mail schreiben +49 30 209 69 99 13