Aktuelle Veranstaltungen

Internet of Things, 20.04.2018 15:00 Uhr

LoRaWAN und TTN mit dem Arduino

Die Technologiestiftung lädt ein, die neue Hackingbox IoT-Edition auszuprobieren.


Beitrag teilen

Wir bieten einen Nachmittag für Anfänger*innen und Einsteiger*innen, an dem folgende Basisschritte für den Einstieg in LoRaWAN/TTN mit dem Arduino erlernt werden können:

•    Wie bekomme ich Code auf einen Arduino?
•    Wie kann ich mit dem Arduino etwas messen (hier: eine Temperatur)?
•    Wie funke ich per LoRaWAN meinen Messewert zu TTN (The Things Network)?
•    Wie decodiere ich den Messwert zu einem Daten-Feld?
•    Wie lese ich aus, was im TTN angekommen ist?

Grundwissen, was ein Programm ist, ist hilfreich. Vorkenntnisse werden ansonsten nicht benötigt.

Dauer der Veranstaltung: ca. 2,5 Stunden

Mitzubringen: Ein Notebook/Laptop (Betriebssystem: beliebig), auf dem die Arduino-IDE (nicht der Web-Editor) installiert ist (Version > 1.6, Download hier). ). Wenn ihr euch vorab schon einen Zugang zu TTN beschafft (hier), wäre das prima und spart allen Teilnehmer*innen Zeit.

Arduinos mit einem LoRaWAN-Funkmodul samt Kabelage und Sensoren stellen wir.

Die Anzahl unserer Arduinos begrenzt die Plätze. Anmeldung bitte an Regina Reichel.


Beitrag teilen



Veranstaltungsort

Technologiestiftung Berlin
Grunewaldstraße 61-62
10825 Berlin
(U-Bahnhof Bayerischer Platz)
m.osmtools.de/0ovkC38EYBJ0ovYR38Edf4


Ansprechpartner

Christian Hammel
Dr. Christian Hammel
Innovation Policies & Research Leitung
E-Mail schreiben +49 30 209 69 99 30

Anmeldung zu Veranstaltung:

LoRaWAN und TTN mit dem Arduino


Anmeldefrist: 19.04.2018 Bitte füllen Sie die Formularfelder aus um sich für die Veranstaltung anzumelden.
Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.