Smarte Bürger

Erhebliche Teile unseres Lebens bestimmt das Internet inzwischen mit. Über soziale Netzwerke, Websites und Smartphones werden wir zu Datennutzern- und verbrauchern. Unternehmen wiederum nutzen Daten über uns. Die Kampagne in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz informiert Verbraucher über den Umgang mit ihren persönlichen Daten.

Das Internet ist nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken, ob zum Verabreden, Zeitvertreib oder Einkaufen. Dabei hinterlassen wir Datenspuren die viel über unser Privatleben verraten: Geolocation im Smartphone zeigen, wo wir zur Schule oder Arbeit und z.B. häufig essen gehen, Webshops speichern unsere letzten Käufe oder Suchanfragen und geben uns passende Werbung, Soziale Netzwerk wissen, was für TV Sendungen uns gefallen und mit wem wir befreundet sind.

Mit der Kampagne Smarte Bürger informieren wir gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz die Verbraucher darüber, was mit ihren Daten im Internet passiert. Wer sammelt was über mich und wozu kann es verwendet werden? Was kann ich tun um unnötige Datenweitergabe zu vermeiden?

Um bei diesen Fragen Hilfestellung zu geben und Tipps zu geben, wurde ein interaktiven Parcours und ein Online Quiz entwickelt, die dem Teilnehmer auf spielerische Art ihren Umgang mit Daten testen können.

Mehr Informationen


Ansprechpartner

Annette Kleffel
Annette Kleffel
Netzwerke & Kooperationen Leitung
E-Mail schreiben +49 30 209 69 99 50
Michael Scherer
Michael Scherer
Netzwerke & Kooperationen Wissenschaftlicher Mitarbeiter
E-Mail schreiben +49 30 209 69 99 51