Berliner Venture-Capital Report

Mit dem Berliner Venture-Capital Report 2016 stellt die Technologiestiftung Berlin aktuelle Entwicklungen am Berliner VC-Markt vor und rückt die daraus entstehenden Chancen für die Berliner Technologie- und Wirtschaftsentwicklung in den Mittelpunkt.

Ein Schwerpunkt der VC-Aktivitäten liegt in Berlin auf der Informations- und Kommunikationsbranche (IKT). So flossen 2015 1.210 Millionen Euro, das sind rund 60 Prozent der Berliner VC-Investitionen, in diese Branche, die neben IT-Beratung und Softwareentwicklung beispielsweise auch Datenverarbeitung, Hosting und die Reparatur von IKT-Geräten umfasst. Damit ist der Schwerpunkt IKT in Berlin deutlicher ausgeprägt als im übrigen Bundesgebiet. Auch die aktuellen Wachstumsbranchen der FinTechs und der mobilen Dienstleistungen wachsen in Berlin besonders stark. Rund 76 Millionen Euro, das sind rund drei Viertel des gesamten VCs, das 2015 in mobile Dienstleistungen floss, wurden in Berlin investiert, in der FinTechbranche waren es 43 Prozent der Gesamtinvestitionen

Mehr Informationen


Ansprechpartner*innen

Christian Hammel
Dr. Christian Hammel
Innovation Policies & Research Leitung
E-Mail schreiben +49 30 209 69 99 30