Die Folgen des Klimawandels, insbesondere die trockenen und heißen Sommer, belasten das Berliner Ökosystem. Unsere Stadtbäume vertrocknen und tragen langfristige Schäden davon: In den letzten Jahren mussten immer mehr Bäume gefällt werden und ihre Lebensdauer sinkt. Inzwischen wird die Bevölkerung regelmäßig zur Unterstützung aufgerufen, allerdings weitgehend unkoordiniert. Dies möchten wir ändern und mit diesem Projekt eine koordinierte Bürger*innenbeteiligung bei der Bewässerung städtischen Grüns ermöglichen.

Gieß den Kiez ist eine Plattform zur Koordinierung der Bewässerung der Berliner Bäume. Die Karte bildet fast alle Straßen- und Anlagenbäume Berlins mit Informationen wie Wasserbedarf, Alter und Art dar und lädt alle Bürger*innen ein, sich an der Bewässerung unseres gefährdeten Baumbestands zu beteiligen. Bürger*innen können sich so über den Wasserbedarf von Bäumen in der Nachbarschaft informieren, markieren, wann sie wie viel gegossen haben, und Bäume "abonnieren".

Die Funktionen im Überblick

Übersicht des Berliner Baumbestands: Auf einer interaktiven Karte werden 625.000 Berliner Straßen- und Anlagenbäume visualisiert.

Erkundung des Baumbestands: Für jeden Baum sind Informationen zu Art, Alter und geschätzter benötigter Wassermenge hinterlegt, so dass sich mit Hilfe von Such- und Filterfunktionen mehr über jeden Baum lernen lässt.

Bewässern und abonnieren von Bäumen: Die Plattform zeigt an, welche Bäume wie viel Wasser nötig haben, je nach Alter und städtischer Pflege. Nutzer*innen können angeben, wann sie einen Baum zuletzt gegossen haben. Bäume können auch abonniert werden, wenn jemand sie regelmäßig gießen möchte. So können andere Menschen in der Umgebung sehen, welche Bäume ihre Aufmerksamkeit benötigen.

Übersicht über Niederschlag: Mit Hilfe von tagesaktuellen Daten des Deutschen Wetterdienstes lässt sich für jeden Baum anzeigen, wie viel Regenwasser er in den letzten 30 Tagen erhalten hat.

Weitere Informationen: Zusätzlich enthält die Plattform zahlreiche nützliche Informationen zur richtigen Bewässerung und zum Baumbestand, sowie relevante Links und Kontaktadressen.

Extras: Die Präsentation “Wie gieße ich richtig?” vom BUND findet man hier.

Anmelden und Mitmachen

Sie können sich anmelden, gießen und die Bewässerung online markieren. Für den Austausch mit uns und anderen interessierten Menschen gibt es einen öffentlichen Slack-Kanal.

Durchgeführt vom:

Gefördert von:


Julia Zimmermann
Julia Zimmermann
CityLAB BerlinWissenschaftliche Mitarbeiterin
E-Mail schreiben+49 30 95 99 96 410
Benjamin Seibel
Dr. Benjamin Seibel
Ideation & Prototyping LabLeitung/Leitung CityLAB