„Die meisten sind schnell begeistert von Open Data“

Am 16. Mai stellten wir gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe die neue Open Data-Informationsstelle (ODIS) vor. Die Stelle bietet allgemeine Informationen, betreut aber auch zu technischen Details und entwickelt die Open Data-Instrumente für Berlin weiter. Im Interview erläutert Victoria Dykes, die ODIS betreut, wieso sie sich für die Weiterentwicklung von Open Data in Berlin engagiert und wie sie sich die ODIS-Arbeit vorstellt.


Interview mit Staatssekretär Christian Rickerts zur aktuellen Innovationserhebung der Technologiestiftung

Die aktuelle Innovationserhebung für Berlin weist Rekordausgaben für Forschung und Entwicklung aus und zeigt, dass sich ...


Echtzeitdaten: Die Wirklichkeit in ihrer ganzen Komplexität

Was haben ein Online-Betrug, ein Tsunami und ein Verkehrsstau gemeinsam? Für den, der Echtzeitdaten lesen kann, kündigen...


Auch Statistiken sollten hinterfragt werden

Menschen der westlichen Welt haben ein Vertrauen in Statistiken (quantitative Daten) aufgebaut. Sie vermitteln uns das G...


Neuer Standard für OpenData-Metadaten

Seit 2016 bahnt sich der neue deutsche Standard für Metadatenstrukturen für offene Verwaltungsdaten an. Er basiert auf d...


Neue Webseite für das Ideation & Prototyping Lab

In unserem Ideation & Prototyping Lab erforschen und erproben wir digitale Werkzeuge, um gemeinsam mit Bürger*innen,...


Calliope: Unendliche Möglichkeiten

Beim Workshop am 25. Januar staunten wir, was man mit dem Mikrocontroller, der bald in die Schulen kommt, alles machen k...


Die Smarten Bürger verabschieden sich

Nach über zwei Jahren läuft unsere Infokampagne „Verbraucherschutz in der digitalen Welt“ aus. Zeit zurückzublicken.&nbs...


Digitalisierung: Revolution oder Modebegriff für vieles, was neu daherkommt?

In der Regel gilt ja, dass die Wahrheit irgendwo in der Mitte liegt. In diesem Fall habe ich allerdings Zweifel. Gester...


Auch mit Technologie fahren wir leider nicht ins Paradies auf Erden

In Berlin hat die Zukunft schon begonnen. Mehr als die Hälfte der Menschen in der Innenstadt hat kein eigenes Auto mehr....

    1. 1
    2. 2