So war Berlins klügste Nacht

Auf der Langen Nacht der Wissenschaften waren wir dieses Jahr mit dem Projekt „Mit den Augen der Maschine“ des Ideation & Prototyping Lab vertreten. An unserem Stand konnten Besucher*innen ihr Gesicht durch unsere KI-Fotobox analysieren lassen und anschließend nicht nur ein persönliches Maschinenporträt, sondern auch neue Erkenntnisse zu künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen mit nach Hause nehmen. Themen, die offensichtlich viele Menschen bewegen, denn der Andrang am Stand war gewaltig und das Feedback sehr positiv. Mehr als 200 Analysen hat unsere Fotobox im Laufe des Abends durchgeführt. Viele weitere Menschen haben sich zudem durch unsere Info-Postkarten zum Stand der Künstlichen Intelligenz informiert. Vielen Dank an alle Helfer*innen und Gäste für einen sehr gelungenen Abend!

Hintergründe und ergänzende Materialien zum Projekt gibt es auf der Seite des Ideation & Prototyping Lab.

Die Bilder zur Langen Nacht der Wissenschaften 2018