Blog


Neue Speichertechniken oder neue Geschäftsmodelle? Was Innovation treibt

Was passiert eigentlich, wenn Datenspeicherung relevante Kosten verursacht? Vermutlich Innovation! Unser Blogbeitrag zeigt die Zusammenhänge.


Usability für Mensch und Maschine

Wie sieht eine gute Webseite aus, wie wird sie im Netz am besten gefunden? Unser Projekt kulturBdigital bot dazu eine Veranstaltung an. Links zur Zusammenfassung und den Folien jetzt auf unserer Webseite.


Gib ihnen Zitronen, sie machen Prototypen daraus!

Eine App zur BMI-Messung, ein Rückenhelfer für die richtige Haltung und eine Analysetechnik für Feinstaub-Sensoren: Im Oktober 2019 entstanden im Workshop "Prototype your Future City", den wir gemeinsam mit der HWT durchführten, erste Prototypen, die seither weiterentwickelt wurden. Ein Bericht von Carlolin Clausnitzer.


Einladung zur Kooperation

Am 19.02. hatte das CityLAB Berlin die Berliner Verwaltungen auf Bezirks- und Landesebene eingeladen, um sich und das Angebot des LABs vorzustellen. Über 60 Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter folgten der Einladung und informierten sich.


Wenige Klicks entfernt

Sicher im Netz? Geht das? Die totale Sicherheit gibt es nicht, aber man kann doch einiges unternehmen, um seine Spuren im Netz zu verwischen. Im CityLAB Berlin gibt es Workshops dazu.


KI und Mittelstand

Die Technologiestiftung wird Zahlen und Fakten zum KI-Einsatz in der Berliner Wirtschaft und zum Technologietransfer von KI in den Mittelstand vorstellen. Interessierte können sich melden und erhalten die Links zu unserer Studie KI in der Anwendung und der aktuellen Innovationserhebung jeweils am Erscheinungstag.


„Wir müssen Machtfragen diskutieren, die immer auch Schutz- und Verteilungsfragen sind“

Auch mal "subversiv" denken? Wenn es nach Janina Benduski (Performing Arts Programm) geht, sollten zum Thema Smart City nicht nur technologische Gesichtspunkte diskutiert werden. Interview zur Digitalisierung der Stadtgesellschaft.


LoRaWAN im Abgeordnetenhaus

Die Technologiestiftung berichtet seit Jahren regelmäßig über LoRaWAN, beteiligt sich auch an der Berliner Community von The Things Network. Da freuen wir uns natürlich, dass das Thema nach der BVV Pankow jetzt auch das Plenum des Abgeordnetenhauses erreicht hat. Ein Kommentar mit Link zur Debattenaufzeichnung jetzt bei uns im Blog.


Neue LoRaWAN Leih-Gateways mit openWRT

In der Technologiestiftung stehen zwei neue LoRaWAN-Gateways zur Ausleihe zur Verfügung. Die Besonderheit: Die Geräte laufen unter openWRT, einem freien Router-Betriebssystem.


System Mensch: Das Verständnis wächst

Gestern Abend diskutierten beim 106. Treffpunkt WissensWerte vier Wissenschaftler*innen zum Thema „Systembiologie“. Sie erläuterten, was sie tun und wieso sie davon überzeugt sind, dass die Systembiologie fundamentale Verbesserungen im Kampf gegen Krebs und andere Krankheiten bewirken wird.