Der intelligente Kiez

Mobilität, Energie, Ressourcen und Lebensqualität: Diesen Herausforderungen müssen sich Städte heute und noch mehr in der Zukunft stellen, heißt es in der aktuellen Studie der Technologiestiftung Berlin “Das intelligente Quartier“. Was heißt das konkret? Und wie „intelligent“ kann ein Kiez sein? Zusammenfassung der Veranstaltung vom 09.09.20 von Thomas Prinzler.


Städte besser planen - wie urbane Daten nutzbar werden

Urbane Daten können Stadtplaner*innen bei der Arbeit für nachhaltige städtische Infrastruktur unterstützen. Allerdings müssen einige Voraussetzungen erst noch geschaffen werden. Anne-Caroline Erbstößer berichtet von einem Austausch zum Thema.


Smart Building: Wir sollten die digitale Entwicklung stärker für die Energiewende nutzen

Wir können die Chancen der Digitalisierung in der Gebäudetechnik nutzen, um die Energiewende voranzubringen.


Vernetzung wirkt!

Zu Ostern freuen wir uns über Nachrichten von Netzwerkpartner*innen, die wir gerne weitergeben.


„Alleine was Smart Building zur Energiewende beitragen kann, ist beachtlich“

Interview mit Anne-Caroline Erbstößer zu ihrem neuen Report „Smart Buildings im Internet der Dinge". Die digitale Zukunft von Gebäuden.


Das Haus der Zukunft ist im Netz

Qualifizierte Handwerker und technische Standards sind Herausforderungen für die Digitalisierung von Gebäuden. Kosten dagegen nicht; die Digitaliserung rechnet sich.