„Wir brauchen vielfältigere Schnittstellen zwischen Hard- und Software“

Arduino, Calliope & Co.: Mit einfachen Werkzeugen hat Kollegin Sara Reichert seit 2017 zuerst viele neugierige Berliner:innen bei unseren Mitmach-Angeboten in die digitale Welt eingeführt. Jetzt wechselt sie zur Technischen Universität Berlin.


Digitale Bildungsinhalte – powered by Technologiestiftung

Kindern das Programmieren beibringen? Na logo! Unsere Materialien und Tipps sind jetzt im „Fachbrief Coding in der Grundschule“, der zum neuen Schuljahr an alle Berliner Lehrkräfte gegangen ist. Wir hoffen, damit vor allem auch Mädchen zu begeistern und so langfristig einen Beitrag für mehr Frauen in der Informatik zu leisten.


Herzlichen Glückwunsch, lieber Herr Dr. Scheller

Wir freuen uns über die Auszeichnung von Dr. Ulrich Scheller zum MINT-Botschafter 2021. Ein Grußwort von Dieter Müller, Leiter Empowerment & Capacity Building.


Ingenieur:innen sind auf Lösungen fokusiert

In F&E ist der "Normalfall" immer noch ein Mann. Daraus ergeben sich für Frauen handfeste Nachteile. Interview mit Regina Sipos, Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin, und Clemens Striebing, Senior Researcher am Fraunhofer Center for Responsible Research and Innovation.


Digitale Bildung macht Dampf

Alles neu macht der … April! In diesem Monat ging es ganz schön rund in der digitalen Bildung, denn wir waren mit ganzen vier Veranstaltungen am Start. Caro Clausnitzer blickt zusammenfassend zurück auf die vergangenen Workshops.


So kommen taube und hörende Menschen zusammen

In der Offenen Werkstatt im Februar und März widmen wir uns der Frage, warum wir mit anderen ins Gespräch kommen und wie das technisch funktioniert. Können Übertragungsprotokolle wie WLAN, Bluetooth oder LoRaWAN Inspiration für Kommunikation zwischen Menschen sein, die sich aufgrund von Sprach- oder Gehörbarrieren nicht auf Anhieb verstehen? Ein Erlebnisprotokoll des ersten Teils des Workshops im Februar von Sara Reichert, Werkstattleitung der Werkstatt im CityLAB.


Digitale Tools selber bauen

Über einen Fahrraddynamo ein Handy aufladen, die Luftqualität im Raum messen, intelligente Masken basteln, die melden, wenn der Abstand zum Mitmenschen zu klein wird: Unser Format Offene Werkstatt im CityLAB ist mit entsprechenden Themen immer am Puls der Zeit.


Sensoren für das Tempelhofer Feld – Das war unsere „IoT Field Kitchen“

Teach the teacher: Bei der Veranstaltung IoT Field Kitchen wurden grundlegende Kenntnisse zum Internet of Things vermittelt.


Ich habe mich kreativ richtig ausgelebt

Zehn Jahre lang hat der Informatiker Felix Hartard im Bereich Consulting und Projektmanagement gearbeitet. Ausgefüllt hat ihn diese Arbeit nicht. Schließlich hat er gekündigt. Sechs Wochen Praktikum in der Offenen Werkstatt im CityLAB haben den Entschluss, sich umzuorientieren, gefestigt. Ein Interview.


Digitale Bildungsangebote für die Ferienzeit

Im März haben wir mit der EduTechMap Berlin eine Übersicht an digitalen Bildungsangeboten in der Hauptstadtregion gelaunched. Inzwischen sind es aktuell 200 Anbieter auf der Karte – fast die Hälfte davon mit speziellen Angeboten.