Der kleine Alleskönner

Seit 2017 veranstaltet die Technologiestiftung zusammen mit den Jungen Tüftlern und Calliope im zweimonatigen Turnus Meetups zu unterschiedlichen Themen rund um den Microcontroller Calliope mini. Bei den letzten beiden Treffen in der Stiftung ging es um Beispielprojekte zu den Themen Interaktion und Musik – dazu hier ein kleiner Rückblick und die Einladung, auch mal selbst vorbeizuschauen!

Spätestens seit dem legendären Sommer-Meetup zum Thema Interaktion im letzten Jahr hat die Calliope mini Community die Technologiestiftung als einen Ort des kreativen Machens für sich entdeckt. Verschiedene Stationen auf der Terrasse und in der Lounge luden zum Programmieren und Gestalten ein: Zeichenroboter, Wasserschöpfspiel, Heißer Draht und besonders beliebt: Die Callirobics-Station, an der man zu heißen Rhythmen selbst programmierte Anweisungen auf dem Display des Calliope minis befolgte. Den Lagesensor haben wir auch benutzt und die finale Choreographie war doch ganz schön schweißtreibend bei den Temperaturen!

Auch bei unserem Januar-Meetup zum Thema Musik haben wir den Lautstärkepegel ordentlich angezogen: Nach einem Impuls zur Programmierung eines Theremins und dem Anschluss von externen Lautsprechern und Kopfhörern, ging es ans „Tüfteln, Lernen, Teilen!“ Bei Lehrer Lars ist der Funke sofort übergesprungen und er hat noch während des Meetups seinen eigenen Synthesizer fertiggestellt. Mit einer recycelten Kartuschenverpackung als Handschuh konnte die Fläche vergrößert und so der Effekt noch verstärkt werden. Er kann dann auch direkt als DJ Party Teacher für das nächste Schulfest gebucht werden!

Wen kann man eigentlich noch so auf den Meetups treffen? Es ist jedes Mal ein bunter Mix: Zum Beispiel Eltern, die zum ersten Mal Calliope mini ausprobieren und ihren Kindern zeigen möchten. Lehrer und Roberta-Teacher, die ihre Erfahrungen teilen, und ProgrammiererInnen, die neue Bibliotheken für den Calliope mini schreiben, um noch mehr Sensoren anschließen zu können. Und natürlich die MacherInnen von Calliope, Junge Tüftler und des Bereichs Empowerment der Technologiestiftung. 

Also, worauf wartest du noch!? Schau gern, wann das nächste Meetup ansteht und kommt vorbei! Solltest du schon etwas zum entsprechenden Thema getüftelt haben, bringt es gern mit oder lass dich vor Ort von den Beispielen inspirieren. Wir haben auch immer einige Calliope minis vorrätig und falls du keinen Meetup-Account hast, kannst du dich auch direkt bei Carolin Clausnitzer melden. Natürlich auch, wenn du noch Fragen hast! 

Wir freuen uns darauf, dich beim nächsten Meetup kennenzulernen!