Calliope Meetup - eine Elegie

Als der Microcontroller Calliope mini auf dem IT-Gipfel Ende 2016 vorgestellt wurde, war die Resonanz groß und es entstand schnell ein enormer Bedarf an Hardware, besonders aber auch an Inhalten. Lehrerinnen und Lehrer waren sehr interessiert daran, das neue Tool in den Händen zu halten und ihren Klassen zugänglich zu machen.

Da unsere Stiftung sich am Crowdfunding für die Calliope mini beteiligt hatte, hielten wir daher früh einen Klassensatz in Händen. Und mit der Calliope gGmbH und den Jungen Tüftlern zusammen war schnell vereinbart, ein regelmäßiges Event zum Austausch und Lernen für und mit Lehrerinnen und Lehrer anzubieten – das Calliope mini Berlin Meetup. So entstand ein Netzwerk von Expert*innen – für die Hardware einerseits und die pädagogische Anwendung anderseits. Berührungsängste hat es in diesem Netzwerk nie gegeben, dafür sorgt schon das kollaborative Format an sich. Viele Ideen wurden entwickelt und in diesem Kreis erprobt – von linienfolgenden Robotern über Musik und Komposition (!) bishin zur Choreografie nach Anweisungen auf dem Display, der Calliope mini, war für jede schulische Zielgruppe etwas dabei.

Aber, panta rhei, tempus fugit und times they are changing: Heute haben sich die Open Roberta Coding Hubs (sechs allein in Berlin) etabliert, die Calliope mini ist an vielen Schulen bereits im Einsatz und der Fundus an verfügbaren Materialien wächst ständig. Wohl auch darum sank die Teilnehmerzahl und nahm zuletzt nur noch eine gleichbleibende Kerngruppe teil - aber für unsere (kleinen) Institutionen blieb der Vorbereitungsaufwand immer der gleiche. So haben wir Initiatoren nun gemeinsam entschieden, dieses Format nicht fortzuführen.

Keinesfalls aber ist damit unser Interesse an dem lustigen, sechseckigen Stück Hardware erloschen! Das kleine Kerlchen bleibt weiterhin Bestandteil der Hacking Box und ist selbstvertändlich zur Leihe verfügbar. Schaut auch mal hier vorbei:

https://www.roberta-home.de/lehrkraefte/lerneinheitenexperimente/

http://tueftelakademie.de/oer-materialien/

Da gibt es immer etwas Neues zum Thema Calliope!