Blog


Wie aus Daten Karten werden

Freie Geoinformationssyteme bieten einige Vorteile bei der Bearbeitung von räumlichen Daten. Unsere ODIS-Weiterbildung zur Visualisierung von Geodaten wird daher stark nachgefragt.


262 Minuten später

Medien barrierefrei machen - warum der Aufwand sich lohnt. Jessica Frost von kulturBdigital berichtet über Ihre Erfahrungen mit Untertiteln bei YouTube.


„Unsere Phantasie ist oft begrenzter als die technischen Möglichkeiten“

Interview mit Jessica Frost aus unserem kluturBdigital-Projekt konzipiert und bereitet den Innovationsfonds für die Berliner Kulturszene vor, der den Kulturbetrieb bei der Digitalisierung unterstützen wird.


Smart Buildings: Nachklapp & Ausblick

Smart Building gehört zu den thematischen Schwerpunkten der Arbeit in der Technologiestiftung Berlin. Rückblick auf 2018 und Ausblick auf 2019.


Jahresrückblick 2018

Wir greifen Themen der Digitalisierung auf und stellen Offenheit an erster Stelle. Das Jahr 2018 im Rückblick.


AI und Ethik abseits dystopischer Schlagzeilen

Technologiestiftung fordert zur Beteiligung an der EU-Konsultation zu KI und Ethik auf. Christian Hammel kommentiert.


8. TTN-Meeting: V3 und weltweite Communities

Das Treffen der Berliner IoT-Community mit Besuch aus den Niederlanden und Infos aus dem TTN-Mutterland.


Wem gehört der Weltraum?

Berlin ist dem Kosmos traditionell nahe. Doch wem gehört das All, wenn es immer billiger wird, dort hin zu reisen und die wirtschaftliche Interessen zunehmen?


kulturBdigital - am Anfang steht die Erkenntnis!

Das Projekt kulturBdigital zur Digitalisierung des Berliner Kulturbetriebs hat die Kulturschaffenden eingeladen, ihre Bedarfe und Ideen für Pilotprojekte zu übermitteln. Jetzt sind die ersten Ergebnisse da.


Sensible Daten offen gestalten - der Kriminalitätsatlas Berlin

Oft gibt es Vorbehalte, Daten offen zu legen, gerade wenn sensible Themen damit addressiert werden. Der Kriminalitätsatlas Berlin ist ein gutes Best-Practice-Beispiel, meint Victoria Dykes von ODIS.