Publikationen

Von Studie über Jahresbericht zum Magazin, hier finden Sie die Veröffentlichungen der Stiftung. Über das Menü in der rechten Spalte können Sie die Anzeige nach Typ und Thema der Publikation einstellen.


Studie | 01.03.2012

MINT-Bildung in Berlin und Brandenburg

Die Studie enthält Datenmaterial, das die Situation im Bereich den Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik entlang der Bildungskette Schule, Hochschule, Arbeitsmarkt in der Hauptstadtregion abbildet. Soweit aufgrund vergleichbarer Bildungssysteme sinnvoll und aufgrund des vorhandenen Datenmaterials möglich, wurden die Ergebnisse im Zeitverlauf und Bundesländervergleich dargestellt.

Dokumentation | 01.03.2010

Forschungspolitischer Dialog: Außerschulische Bildungsangebote zur regionalen Förderung des Nachwuchses im MINT-Bereich

Mit dem Forschungspolitischen Dialog „Außerschulische Bildungsangebote zur regionalen Förderung des Nachwuchses im MINT*-Bereich“ unterstützen die Veranstalter die Weiterentwicklung regionaler Initiativen und wollen zeigen, dass Berlin auch in der Bildungslandschaft viele „Hidden Champions“ aufzuweisen hat, die wichtige Beiträge zur Bildung und Ausbildung von Schülern und Lehrern leisten.


Studie | 01.02.2010

Schülerlabor & Co.

Eine wesentliche Voraussetzung für die Realisierung der regionalen Wachstumspotenziale ist die Verfügbarkeit qualifizierter Arbeitskräfte, insbesondere im technisch naturwissenschaftlichen Bereich. Vor diesem Hintergrund setzt sich die Studie „Schülerlabor & Co.“ mit außerschulischen naturwissenschaftlich- technischen Experimentierangeboten als Ergänzung des Unterrichts in Berlin-Brandenburg auseinander.


Studie | 01.12.2009

Forschung und Entwicklung in Berlin - Motor für Innovation und technologische Leistungsfähigkeit

Berlin gibt rund 3,4 Prozent seines Bruttoinlandsproduktes (BIP) für Forschung und Entwicklung (FuE) aus und liegt damit weit über dem Bundesdurchschnitt. Nur Baden-Württemberg weist mit 4,4 Prozent einen noch höheren Anteil aus. Zahlen wie diese sind der Studie „Forschung und Entwicklung in Berlin“ zu entnehmen, die Sie hier herunterladen können


Dokumentation | 02.10.2008

Potenziale und Perspektiven der Energietechnik in Berlin

In der Energietechnik zählen zahlreiche deutsche Unternehmen heute zur Weltspitze. Dies gilt nicht nur für erneuerbare Energien wie Windkraft oder Photovoltaik, sondern ebenso für Kraftwerkstechnik oder Technologien für die effiziente Verteilung und Nutzung von Energie.


Studie | 01.10.2008

Wie aus Wissen Arbeit wird

Daten und Fakten zur Entwicklung der Berliner Kompetenzfelder


Studie | 01.05.2008

Das Technologiefeld Energie in Berlin-Brandenburg

Die vorliegende Studie zeigt zum einen, dass die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg im Technologiefeld Energie über ein breites Spektrum an Forschung und Lehre in Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen verfügt. Zum andern zeigt sie, dass es eine große Zahl von Industrie- und Dienstleistungsunternehmen gibt, deren Geschäftstätigkeit mit der effizienten Erzeugung bzw. Nutzung von Energie im Zusammenhang steht.


Dokumentation | 12.09.2007

Forschungspolitischer Dialog: Potenziale und Perspektiven von Bioanalytik und In Vitro-Diagnostik in Berlin-Brandenburg

Die Dokumentation des Forschungspolitischen Dialoges am 12. September 2007 fasst die Präsentationen und Diskussionsbeiträge zusammen und ermöglicht Ihnen einen informativen Kurzüberblick über Themen, Trends und Potenziale der In Vitro-Diagnostik in Berlin-Brandenburg


Dokumentation | 17.01.2006

Forschungspolitischer Dialog: Kraftfahrzeugtechnik Berlin

Kfz Engineering-Zentrum BerlinBrandenburg – Ansatz zur nachhaltigen Stärkung der multidisziplinären F&EKompetenzen in Wachstumsbereichen der Kfz-Technik.


Studie | 01.11.1999

RITTS-Final-Report

Ziel des RITTS-Projekts (1996-1998) war es, eine neue Innovationsstrategie für Berlin zu erarbeiten. In Phase 1 (RITTS-Final-Report) wurden dafür acht Innovationsfelder identifiziert und analysiert.

Mehr zeigen Weniger zeigen