Neuigkeiten

20.11.2015

IT-Hauptstadttour „Data Driven Innovation“

Informationsangebot der Technologiestiftung für die Experten des Nationalen IT-Gipfels


Beitrag teilen

Unter dem Motto "Berlin - smart.digital.capital - living lab des digitalen Wandels" organisierte das Land Berlin in seiner Rolle als Gastgeber des Nationalen IT-Gipfels der Bundesregierung am 19. November 2015 neun Bustouren. Die Technologiestiftung war mit einer Tour rund um das Thema "Daten" beteiligt.

Vier Stationen standen auf dem Programm der Data Driven Innovation-Tour: Zunächst ging es zur Berliner Morgenpost. Dort zeigte das Interaktiv-Team, wie es Nachrichten in Daten findet und mit Darstellungsformen experimentiert. Anschließend wurde die Verkehrsregelungszentrale am Tempelhofer Feld angefahren. Dort wurden Daten von 1.100 Messstellen und 250 Videokameras in ganz Berlin für die Verkehrssteuerung ausgewertet. Die dritte Station war das Smart Data Forum mit seinem Informations-, Demonstrations- und Vernetzungsangebot. An der vierten Station, den T Labs, war mit dem Umgang strenger Datenschutzkriterien bei der Entwicklung und Umsetzung innovativer Produkte ein weiterer wichtiger Aspekt des Themas auf der Tagesordnung.

Die Touren wandten sich an Experten, die anlässlich des IT-Gipfels nach Berlin gekommen waren und die hiesige Digitalwirtschaft kennenlernen oder bestimmte Aspekte am Standort vertiefen wollten. Die Teilnahme war kostenlos.

 

 

 

 


Ansprechpartner

Annette Kleffel
Annette Kleffel
Netzwerke & Kooperationen Leitung
E-Mail schreiben +49 30 209 69 99 50